ZPK- Zentrale Paritätische Berufskommission

Geschäftsstelle
Gladbachstrasse 80
8044 Zürich

Telefon 044 267 81 90
Telefax 044 267 81 83

info@zpk-schreinergewerbe.ch

Postcheckkonto 80-53407-1


Die ZPK-Schreinergewerbe...

  • ist zuständig für die Überwachung und den Vollzug des GAV
  • ist Beschwerdeinstanz in Vollzugsfragen
  • erfasst die Betriebe und die Arbeitnehmer
  • führt das Inkasso der Berufsbeiträge
  • regelt die Weiterbildungsleistungen
  • zahlt die Weiterbildungsleistungen
  • ist zuständig für SIKO 2000 (www.siko2000.ch)  


Wichtige Information

 AVE Lohnerhöhung 2017
Die Lohnerhöhung ist per 1. April 2017 allgemeinverbindlich erklärt worden.

Die Gesamtarbeitsverträge im Schreinergewerbe (GAV 2012-2015)
bleiben auch im 2017 in Kraft.

Der GAV Weiterbildung und Gesundheitsschutz war im Januar und Februar 2017 nicht allgemeinverbindlich erklärt. Daher sind für diese 2 Monate lediglich folgende Berufsbeiträge an die ZPK geschuldet:

  • Arbeitgeberbeitrag pro Arbeitnehmenden: CHF 5.-- je Monat Januar und Februar
  • Arbeitnehmerbeitrag: CHF 10.-- für Berufsarbeiter und CHF 10.-- für Ungelernte je Monat Januar und Februar

Den GAV-unterstellten Arbeitnehmenden dürfen für Januar und Februar nur CHF 10.-- pro Monat abgezogen werden.

 
Formulare Tages- und Wochenrapport

 Merkblatt

 Tagesrapport
 Wochenrapport

Aktuell

Der Bundesrat hat den neuen GAV allgemeinverbindlich erklärt

Dieser gilt ab dem 1. Juni 2012.

 

Die ZPK hat zum leichteren Ver- ständnis einen GAV-Kommentar verfasst:
 Kommentar zum GAV 2012-2015

 

Für Entsendebetriebe:
 Anleitung zur Berechnung der Entsendezulage

 

GAV-Beiträge
machen Sinn!

 Flyer für Arbeitgeber
 Flyer für Arbeitnehmende