MINDESTLÖHNE AB 1. JANUAR 2022

Für VSSM Mitglieder gelten die neuen Mindestlöhne ab 1. Januar 2022.

Für nicht VSSM-Mitglieder gelten die neuen Mindestlöhne erst ab Allgemein-verbindlicherklärung.

Wir werden Sie mit Brief über den Zeitpunkt noch in Kenntnis setzen.

Gelernte
Berufsleute
18.Altj. 19.Altj. 20.Altj.
bzw. 
1. ErfJ
21.Altj.
bzw. 
2. ErfJ
22.Altj.
bzw. 
3. ErfJ
23.Altj.
bzw. 
4. ErfJ
24.Altj.
Berufsarbeiter    

4'207
23.40

4'407
24.45
4'608
25.55
4'859
26.95
5'111
28.40
 
Fachmonteur     4'458
24.75
4'671
25.95
4'884
27.10
5'151
28.30
5'418
30.10
 
Monteur     4'332
24.05
4'539
25.20
4'746
26.35
5'006
27.80
5'264
29.25
 
  18.Altj. 19.Altj. 20.Altj. 21.Altj. 22.Altj. 23.Altj. 24.Altj.
               
Schreinerpraktiker,
Angelernter mit
Weiterbildung
3'664
20.35
3'664
20.35
3'664
20.35
3'791
21.05
3'959
22.00
4'128
22.90
4'296
23.85
               
Sachbearbeiter
Planer
            5'521
30.35
 
Ungelernte
Arbeitnehmende
18.Altj. 19.Altj. 20.Altj. 21.Altj. 22.Altj. 23.Altj. 24.Altj.

Hilfmonteur,
der montiert

3'700
20.55
3'700
20.55
3'700
20.55
3'926
21.80
4'151
23.05
4'378
24.30
4'603
25.60
Hilfskräfte 3'640
20.20
3'640
20.20
3'640
20.20
3'717
20.65
3'794
21.05
3'871
21.50
4'146
23.05
 

Die Mindestlöhne für Berufsarbeiter und Monteure bestimmen sich in erster Linie nach der Anzahl der Erfahrungsjahre. Sind die Erfahrungsjahre nicht bestimmbar, ist das Alter entscheidend (Art. 17 Abs. 2 GAV).Legende: Altj = Altersjahr, Erste Zahl = Monatslohn, Zweite Zahl = Stundenlohn, ErfJ = Erfahrungsjahr

Für die Bemessung des Alters ist das Kalenderjahr massgebend (Art. 17 Abs. 3 GAV).

Auslagen für Verpflegung und Unterkunft: Art. 29 GAV.

Bitte beachten Sie, dass ein 13. Monatslohn geschuldet ist (Art. 18 GAV).